Freitag, 30. Juli 2010

Grün ja grün ...

So, das ist jetzt die letzte Geburtstagskarte für die nächste Zeit und auch mein letzter Beitrag. da ich ab Sonntag zu nichts mehr komme - Urlaub ist angesagt "jubel" .



Diese junge Dame habe ich mit meinen Copics coloriert und dann mit der ovalen Spellbindersschablone und der Big Shot ausgestanzt.
Den Hintergrund habe ich mit der Cuttlebugprägeschablone geprägt.




Copics:

G21,94,99
YG23,67
Y11
E00,02,50
C1,5
R22

Donnerstag, 29. Juli 2010

Miau

Im August haben, so finde ich, einfach zu viele Geburtstag. Ich komme aus den Geburtstagskarten machen gar nicht mehr raus.
Diese kleine Katze habe ich als Freebie hier gefunden.











                                            


Copics:

E00,02,31,35
C1,3
R 20,22,27
G94
100

Challenges:

charisma cardz - SOMETHING WITH A TAIL!!
stamp Something - Flowers

Pilzige Geburtstagsgrüße

Diese Karte entstand nach dem Sketch von paper take weekly .
Woher die süßen Pilze sind weiß ich leider nicht mehr, werde es aber nachtragen, wenn sie mir wieder über den Weg laufen, oder es mir jemand verrät.








Copics:
R20,22,27
E50,53,57
C1,3
Y11,15
YG23,67
Blender

Mittwoch, 28. Juli 2010

Feuriger Geburtstag

Für einen lieben Freund der auch Spaß versteht habe ich diese Geburtstagskarte gemacht.



Das Tortenmotiv habe ich von Elisabeth O. Dulemba.
Zu Beginn habe ich das Motiv mit Copics coloriert und dann ausgeschnitten und auf ein hellblaues Karteiblatt mit doppelseitigem Klebeband geklebt und wieder ausgeschnitten.
Dann habe ich etwas Neues ausprobiert, ich habe mit meinem Prägestift und einer weichen Unterlage mit kreisenden Bewegungen das Motiv von hinten bearbeitet, so dass es gewölbt wurde.

Nun wurden die anderen Scrappapiere auf Größe zugeschnitten und wieder mit dem Karteiblatt unterlegt.
Alles Schichten mit doppelseitigem Klebeband zusammenkleben und auch die Torte mit Abstandspads innen und außen mit doppelseitigen Klebeband aufkleben.

Zum Abschluß noch den Schriftzug bearbeiten, so wie bei der Torte - fertig.

Leider kommt das erhabene der Torte nicht so richtig raus.


Copics:

C1
E50 + E53
B93 + B00
BG10
R20
RV10
Y11


Challenge:
stamp with fun - Männerkarte

Dienstag, 27. Juli 2010

ABC

Mir ist vorhin eingefallen, dass wir dieses Jahr auch eine Einschulung haben und da ich nur noch wenige Tage bis zum Urlaub habe und noch eine Menge Geburtstage, hier nun eine schnelle Karte nach dem Sketch von friday sketcher.

Das Motiv hatte ich irgendwann schon einmal coloriert gehabt.



Den Martha Stewart Stanzer habe ich heute ganz frisch vom Postboten bekommen - endlich.





Das süße Edwin Motiv hat mir einmal eine liebe Elfe geschenkt, leider weiß ich nicht mehr wer es war.

Challenges:
stamp with fun - Eine Karte für einen Jungen/Mann
balisa-challenges - Schulanfang

Ein Muffin für Dich!

Die Karte entstand nach dem Sketch von simon says stamps challenge blog.







Montag, 26. Juli 2010

Geburtstagskuß

Bei dieser Karte hab ich lange gegrübelt, wie und ob ich es überhaupt hin bekomme. Der Sketch von Take Time for you hatte es in sich, jedenfalls für mich, meine bisherigen Sketche waren immer einfacher gehalten. Aber ich habe mein Bestes gegeben und das kam dabei raus.








Da es auf der linken obren Hälfte bei mir noch so leer war, mußte noch eine Blume mit hin, der Knopf schimmert eigentlich grünlich.


Die einzelnen Scrappapiere wurden mit einem Reißlineal bearbeitet.
Coloriert habe ich das Motiv von Sarah Kay mit meinen Copics.

Montag, 19. Juli 2010

Hoch sollst Du Leben

Hier eine Easelcard in ovaler Form mit einer Schildkröte von Marianne Design , die zum Geburtstag gratuliert.



Als erstes wurde das Motiv mit Copics coloriert, danach wurden die einzelnen Elemente mit meiner Big Shot und ovalen Spellbindersschablonen ausgestanzt und  mit doppelseitigen Klebeband zusammengefügt. Der Boden wurde mit einem Blumenstempel bestempelt und wieder mit Copics coloriert. Mit Perlen versehen und den Schriftzug mit Abstandspads aufgeklebt.
Zum Schluß die Ränder noch mit Strichen und Punkten verziert - fertig.

Die Anleitung zur Easelcard findet Ihr hier.






Diese Karte habe ich für die Challenge von take time for you - Easelcard gebastelt.
Sie passt aber auch zur  isb challenge - clean and simple (ich denke meine Karte ist schlicht genug)

Samstag, 17. Juli 2010

Eine Easelkarte zum Geburtstag

Auf der Elfe wird in dieser Woche eine runde oder ovale Easelkarte gewünscht und da ich eh einmal eine Runde ausprobieren wollte, hier mein Ergebnis.


Der süße Stempel ist ein Digistamp von polly craft designs.
Zuerst wurde der Digistamp coloriert, danach mit meiner Big Shot und Spellbinders ausgestanzt.
Der Boden wurde auch coloriert und dann mit einem Blumenstempel bestempelt und mit rot coloriert. Wie die Easelcard entstand, könnt Ihr hier finden.
Zum Schluß noch den Schriftzug gestempelt, mit dem grünen Kartonpapier unterlegt und unten mit schmalen Abstandspads beklebt und oben mit höheren, so dass das Schild leicht nach oben steht. Auf das Schild wurde noch eine gestanzte und dann bestempelte und colorierte Blume geklebt.








Die Karte passt auch perfekt zur Challenge von

 paper take weekly - in the garden
creative craft challenge - summer lovin
stamp challenges - go digital


Freitag, 16. Juli 2010

2 Geburtstagskarten für mich

Ich möchte es auf keinen Fall versäumen weitere Geburtstagskarten zu zeigen, die ich bekommen habe.

von Bastelchaos


von Sunny77

Ich danke Euch ganz lieb.

Mittwoch, 14. Juli 2010

Eine etwas andere Teelichtkarte



Hier jetzt noch ein kleines Dankeschön für eine Kiga-Erzieherin zum Abschluß des Jahres.
Dazu habe ich mir eine Teelichtkarte gefüllt mit Raffaellos gedacht und dann gewerkelt.


Die Anleitung habe ich bei knoodoos bastelwelt gefunden, sie arbeitet mit dem Scor Pal.
Die ovalen Löcher wurden dann noch mit der Big Shot und einer Spellbindersschablone ausgeschnitten, der Rand wurde mit einer Motivschere geschnitten.



Die Karte passt zur Challenge von Stampavie und more - Freie Bastelauswahl

Dienstag, 13. Juli 2010

Danke für die schöne Zeit - Karte für eine Kiga-Erzieherin



Eine Erzieherin in unserer Kigagruppe verläßt uns nach diesem Jahr. Für diesen Grund habe ich eine Karte gebastelt. Sie mußte etwas größer sein, damit alle Eltern darauf unterschreiben können.

Die drei Kinder habe ich bei Bugaboo Stamps als Freebie gefunden und mit meinen Copics coloriert. Die verwendeten Farben gibt es etwas tiefer. Danach schnitt ich das Bild zu einem Rechteck und colorierte hinterher den Hintergrund und Rand. Daraufhin klebte ich das ganze mit dem Scrappbookpapier und dem Kartonpapier zusammen.

Erst jetzt wußte ich die ungefähre Höhe der Karte und schnitt sie zurecht, die Breite beträgt 34cm.  Eine Falzlinie wurde dann 8cm von außen (beidseits) gemessen und gefalzt mit dem Scor Pal und zusammengeklappt, so dass in der Mitte ein kleiner Spalt blieb.

Nun nahm ich mir wieder die kleine Karte mit den Kids vor und machte ein Loch mit meinem Fiskars Eyelet setter, anschließend wurde die Hand mit der Öse verbunden und durch den Eyelet setter fixiert.
Danach wurde die Karte an der linken Kartenklappe mit doppelseitigen Klebeband fixiert. Die Karte wurde nun zu gemacht und mit einem Bleistift wurde auf der rechten Klappenkarte ein Punkt gesetzt, durch das Loch in der Öse. Auf die Markierung wurde nun ein kleiner Magnet geklebt. Die Hand ist auch magnetisch. Darüber kam dann das gepunktete Hintergrundpapier.

Die Innenseite der Karte wurde noch einmal mit dem Scrappbookpapier verkleidet und wenn alle Eltern unterschrieben haben, wird auf der linken Seite noch ein Gutschein befestigt.

Zum Abschluß hab ich noch den Text mit dem Computer ausgedruckt, Schriftart Segoe Script, ausgeschnitten, coloriert, mit Kartonpapier hinterlegt und dann auf die Karte geklebt - fertig.






Hier nun die Copics die ich verwendet habe




Diese Karte passt auch perfekt zum neuen Thema von Take time for you - Sommer

Ich habe gewonnen

Juchu, ich kann es noch gar nicht glauben, aber ich habe wirklich einmal etwas gewonnen und zwar beim simonsaysstampblog .


Was ich gewonnen habe, weiß ich noch nicht, das ist eine Überraschung.
Es lohnt sich dort einmal vorbei zu schauen, sie verlosen alle 10 Kommentare etwas.